Naturheilkunde

Die Naturheilkunde bezeichnet ein Spektrum verschiedener Naturheilverfahren, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren sollen.

Dazu bedienen sich diese Verfahren bevorzugt der in der Natur vorkommenden Mittel oder Reize.

"Natürliche" Arzneimittel, v.a. Heilpflanzen, spielen dabei eine große Rolle.

 

Die meisten Naturheil- und alternativen Verfahren haben einen ganzheitlichen Ansatz, das heißt, sie versuchen, die gestörte Harmonie des gesamten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wobei sie den Anspruch haben, nicht nur den Körper zu behandeln. Sie stellen Bedingungen her und regen Prozesse an, aufgrund derer eine Gesundung des Organismus aus sich selbst heraus möglich wird.

 

Therapieziele sind die Anregung der Selbstheilungskräfte durch naturgegebene Einwirkungen von Naturheilmittel sowie die Anleitung und Förderung zur Übernahme von Eigenverantwortung durch den Patienten.

 

Meine Behandlungsmethoden aus der Naturheilkunde lasse ich in die ganzheitliche Physiotherapie mit einfließen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Parison